Du wolltest schon immer Teil einer richtigen Fotoausstellung sein? Über uns habt ihr nun die Möglichkeit. Die “Servicestelle Antidiskriminierung” (ADA) des Caritasverband Paderborn e.V. sucht Beiträge zu einer Fotoausstellung, die während Libori gezeigt werden soll und im Anschluss an verschiedenen Orten.

Ihr könnt Beiträge einreichen zum Thema “Heimat”. Dabei ist es ganz egal, ob ihr einen Ort fotografiert, einen Text, ein Tattoo oder einen Gegenstand wie. z.B. einen Fanschal abfotografiert. Lasst eurer Kreativität freien Lauf! Ihr müsst auch kein*e Profifotograf*in sein.

Wenn ihr anonym bleiben wollt, wird euer richtiger Name auch nicht veröffentlicht, sondern ein Nickname.

Wenn ihr eine Vorstellung habt, aber nicht die richtigen Foto-Skills oder das richtige Equipment, könnt ihr euch ebenfalls melden und bekommt dann die Möglichkeit das gemeinsam mit Profis zu fotografieren.

Das Foto muss keine super Qualität haben und es darf auch älter sein. Wichtig ist, dass ihr euch damit identifizieren könnt und sagen könnt, weshalb ihr mit diesem Bild den Begriff Heimat verbindet.

In nächster Zeit wird die ADA auch Termine verkünden, an denen man bei einem Spaziergang an verschiedene Orte Paderborns neue Motive entdecken kann. Bei den Spaziergängen könnt ihr eine gute Kamera bereitgestellt oder durch erfahrene Leute Hilfe beim fotografieren bekommen. Diese Termine werden wir auch hier teilen.

 

Falls ihr Interesse oder sogar schon Bilder habt könnt ihr diese bis zum 1. Juli 2021 an ada@caritas-pb.de senden. Wenn ihr noch Fragen habt könnt ihr auch uns vom Fanprojekt über die bekannten Kanäle anschreiben.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on email