Allgemeines

Träger

Das Fanprojekt Paderborn wurde im Herbst 2012 ins Leben gerufen. Träger ist der Caritasverband Paderborn e.V., das Team besteht aus drei hauptamtlichen Sozialpädagogen/innen mit einem Stellenumfang von zurzeit 3 Stellen. Des Weiteren wird das Team durch Honorarkräfte unterstützt. Der Träger vertritt eine große Bandbreite an sozialen Diensten, in denen vernetzt gearbeitet wird. Das ermöglicht bei Bedarf, auf ein großes qualifiziertes Netzwerk zurückgreifen zu können. Darüber hinaus ist das Fanprojekt Paderborn mit weiteren Einrichtungen der öffentlichen und freien Jugendhilfe in der Stadt Paderborn und im Kreis Paderborn vernetzt.

Richtlinien und Finanzierung

Alle sozialpädagogischen Fanprojekte arbeiten nach dem Nationalen Konzept Sport und Sicherheit (NKSS). Die Fanprojektarbeit ist eine Jugendhilfemaßnahme und richtet sich insbesondere an Jugendliche und junge Erwachsende zwischen 12 – 27 Jahren. Die Finanzierung der Fanprojekte liegt bei der jeweiligen Kommune, dem Bundesland und der Deutschen Fußball-Liga (DFL) oder dem Deutschen Fußball-Bund (DFB).

Fanprojekt Paderborn

Unser Fanprojekt-Team möchte die guten Strukturen der Fanszene des SC Paderborn 07 unterstützen und ergänzen. Wir bieten eine sozialpädagogische Plattform für alle männlichen und weiblichen Paderborner Fans. Insbesondere liegen uns dabei die jungen Fans des SCP 07 am Herzen. Wir stehen den Fans bei ihren Belangen mit und ohne Fußballbezug beratend, unterstützend und begleitend zur Seite. Wir sehen uns sowohl als Beratungs- und Vermittlungsinstanz, als auch als Vertreter und kritischer Beobachter der Fans, wobei der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen soll!

Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in der aufsuchenden Sozialarbeit, also der Begleitung der Fanszene bei Heim- und Auswärtsspielen. Ein weiterer Punkt ist die Netzwerkarbeit mit den Fans, dem Verein und den verschiedensten Institutionen. Ziel ist es, die attraktive Fankultur zu unterstützten und zu fördern. Unterstützende Hilfe einzelner Fanclubs und Einzelfallhilfen sind ein fester Bestandteil unseres Arbeitsfeldes. Unsere Arbeit hat zudem auch einen präventiven Charakter. Dieser kommt insbesondere bei Freizeitangeboten zum Tragen, wobei U18-Fahrten und andere präventive Angebote ein wichtiger Baustein unserer Tätigkeit sind.

Gerne stehen wir den Fans des SCP bei ihren Ideen, Bedürfnissen und/oder Sorgen und Nöten zur Verfügung. Anregungen und konstruktiver Kritik stehen wir ebenso offen gegenüber.

Stadion

Neben unseren zentral gelegenen Räumlichkeiten, wo wir unter der Woche erreichbar sind, kann man uns natürlich auch im Stadion treffen. Im Fancontainer, den wir gemeinsam mit dem Fanbeauftragten im Stadion (unter Block M) nutzen, sind wir an Heimspieltagen oder auch nach Absprache für die SCP-Fans erreichbar.

Wir freuen uns auf eine positive Zukunft für alle Beteiligten und für das Fanprojekt! Natürlich wünschen wir den Fans eine spannende Saison und dem SC Paderborn 07 gute Ergebnisse.

Das gesamte Konzept des Fanprojekt Paderborn finden Sie hier.